S01E15 Alex Barck

Hören kannst Du den Podcast hier: https://linktr.ee/andendecks

Alex Barck war unser Gast und hat wirklich allerhand erzählt.

Natürlich wie es zu Jazzanova kam, aber auch wie er japanischer Food-Connoisseur wurde, wie Marcos Valle sein Kumpel wurde und dass Kraftwerk mit seinem Zutun zu den Beatles wurden.

Dass er seine Yacht um die Insel der Jugend fahren würde und wie man sich gefälligst zu begrüßen hat und überhaupt wie man 30 Jahre Clubgeschichte sehen kann, erzählt Alex hier.
Viel Vergnügen.

Social Media:
Facebook:
https://www.facebook.com/alexbarckofficial
https://www.facebook.com/jazzanova
https://www.facebook.com/sonarkollektiv

Instagram:
https://www.instagram.com/jazzanova_berlin/
https://www.instagram.com/sonarkollektiv/

Twitter:
@real_jazzanova
@SonarKollektiv

Alex‘ 5 Platten für die Insel:
The Horace Silver Quintet „Songs for my father“ (Blue Note, 1964)
Werther „Werther“ (Stylo Records, 1970)

Die peinlichste Platte:
Wham! „Everything She Wants“: https://youtu.be/C8xt5BGegj8

Links:
Jazzanova: https://www.jazzanova.com
Paul van Dyk: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Paul_van_Dyk
Downtown Lyrics: http://www.parocktikum.de/wiki/index.php/Downtown_Lyrics
A Real Dope Thing: https://www.intro.de/popmusik/a-real-dope-thing
a real dope thing i wish i could fly
Gilles Peterson: https://de.wikipedia.org/wiki/Gilles_Peterson
Bob James “Nautilus”: https://www.youtube.com/watch?v=2XPfkYs6O8I
Alex Barck @ Native Instruments: https://blog.native-instruments.com/de/converting-vinyl-to-digital-with-alex-barck-from-jazzanova/
Insel der Jugend: https://www.inselberlin.de
A-ha „Take On Me (unplugged)“: https://youtu.be/-xKM3mGt2pE

andendecks #djpodcast #alexbarck #jazzanova #sonarkollektiv #thedirkness #djthomashaak #podcast #djlife #berlin